16.05.2019

Data One erreicht Jurystufe beim Großen Preis des Mittelstandes

Oskar-Patzelt-Stiftung würdigt Saarbrücker Unternehmen für herausragende Leistungen und Engagement

Saarbrücken, 16.05.2019 Data One konnte die Jury der Oskar-Patzelt-Stiftung überzeugen und erreicht mit nur acht weiteren saarländischen Unternehmen die Jurystufe des begehrten Wirtschaftspreises. Der Große Preis des Mittelstandes wird jedes Jahr durch die Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen und ist einer der renommiertesten Wirtschaftspreise Deutschlands.

Geehrt werden Unternehmen, die die Jury in fünf Wettbewerbskriterien überzeugen: „Gesamtentwicklung des Unternehmens“, „Schaffung und Sicherung von Arbeits-und Ausbildungsplätzen“,  „Modernisierung und Innovation“, „Engagement in der Region“ sowie „Service und Kundenähe, Marketing“. Die Besonderheit des Preises liegt darin, dass Unternehmen ausschließlich von Dritten nominiert werden können.

„Die Erreichung der Jurystufe freut uns sehr“, so Stefan Fuchs, Geschäftsführer der Data One. „Ganz besonders möchte ich an dieser Stelle natürlich unseren Mitarbeitern danken, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre!“; Data One wurde bereits 2016 als Finalist von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet.

Der Große Preis des Mittelstandes wird im September 2019 zum 25. Mal vergeben.